Aktivitäten

Mi 15.06.2011 - Neue Räumlichkeiten in der Frankfurter Straße

Seit Montag, dem 11. April ist die Ausgabestelle der Gesegneten Mahlzeit in der Südstadtgemeinde in der Frankfurter Straße 80 untergebracht. Die beiden Räume waren zuvor grundrenoviert worden. Mit neuem Bodenbelag und neuer Beleuchtung schaffen die beiden Gasträume jetzt eine warme und einladende Atmosphäre. Dazu trägt auch das durchdachte und farbenfrohe Farbkonzept bei, das Farbgestalter Reich-Siggemann zu verantworten hat.

Die Räume der Gesegneten Mahlzeit befinden sich in einem Haus des Stadtkirchenkreises, welche die Kirchengemeinde bis auf die Nebenkosten unentgeltlich nutzen darf. Eine Ausgabestelle der Gesegneten Mahlzeit in der Südstadtgemeinde gibt es an der Frankfurter Straße seit 1997. Die Räume der ehemaligen Ausgabestelle, nur ein paar Schritte vom jetzigen Standort entfernt, werden in diesen Wochen umgebaut. Im ehemaligen Gemeindezentrum Johanneskirche soll bis Herbst 2011 das Diakoniezentrum Südstadt entstehen, in das dann Arbeitsbereiche des Diakonischen Werkes Kassel umziehen werden.