Aktivitäten

Mi 11.06.2014 - Lions spenden 6000,00 Euro für die Gesegnete Mahlzeit

Wenn Pünsche Wünsche erfüllen
LeNa freut sich über die großzügige Spende des Lions Club

Sowohl Lernhof LeNa als auch die Gesegnete Mahlzeit nahmen auf LeNa die großzügige Spende von 12.000 Euro des Lions Club Kassel entgegen. Überreicht wurde der Betrag von dem amtierenden Präsidenten Karl Waldeck, dem zukünftigen Präsidenten des Lions Club Dr. Wendelin Göbel, dem Verantwortlichen für die Punschaktion Raimar Wenke, sowie Christa Waldeck - für die "Lionessen" -, an den Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Kassel Pfarrer Gerd Bechtel und Vorstandsmitglieder des Fördervereins Gesegnete Mahlzeit.

Die Spende kam durch die jährliche Punschaktion des Lions Club auf dem Kassler Märchenweihnachtsmarkt zustande. Unter Leitung der "Lionessen", den Ehefrauen der Club-Mitglieder, verkaufen diese dort selbstgemachten Punsch, Konfitüre und alkoholfreie Getränke in der kalten Jahreszeit. Seit 40 Jahren nun schon findet die Punschaktion auf dem Opernplatz/Friedrichsplatz statt. Im Jahr 2013 sammelten die Club-Mitglieder mit der Aktion ehrenamtlich 25.000 Euro. Je 6.000 Euro der Summe erhalten LeNa und die Gesegnete Mahlzeit.

Vor allem LeNa freut sich über die großzügige Spende, da die Instandhaltung des Geländes und die Versorgung der Tiere stetig Kosten verursacht.
Damit Esel Emil, Huhn Mary-Lou, Schaf Paula und auch alle anderen Tiere auf dem Lernhof versorgt sind, benötigt LeNa die Hilfe von Freunden und Förderern. Auch das umfassende Programm bedarf einer großen Teilnehmerzahl und vieler Helfer. Dafür bietet LeNa Kindern einen Ort der Begegnung, einer Begegnung zwischen Tier und Mensch, Mensch und Umwelt, Mensch und Mensch. Zugleich lernen die Kinder den Umgang mit Flora und Fauna und erwerben nützliches Wissen rund um die Themen Natur und Kultur.
Die Kinder und LeNa freuen sich sehr über Hilfen und Unterstützung, damit dort auch in Zukunft gespielt, gelernt, gehandwerkelt und entdeckt werden kann.
Die Spende des Lions Club gibt einen guten Startschuss für den Sommer und das vielfältige Ferienprogramm.


Hintergrund

Punsch-Aktion des LIONS CLUBS KASSEL
Die Punsch-Aktion des LIONS CLUBS KASSEL konnte 2013 ihr 40. Jubiläum begehen.
In den vergangenen 40 Jahren konnte der LIONS CLUB KASSEL Spenden von mehr als 600.000 € für soziale und kulturelle Zwecke bereitstellen.

Die Punsch-Aktion, 1973/74 ins Leben gerufen, wird von den so genannten "Lionessen", den Ehefrauen der Clubmitglieder, verantwortlich geführt. Der Stand der Punschaktion des LIONS CLUBS KASSEL befindet sich traditionell auf dem Weihnachtsmarkt am Friedrichsplatz / Opernplatz. Er war im vergangenen Jahr vom 25. November bis zum 30. Dezember geöffnet. Der Standdienst wird von den Mitgliedern des Clubs und ihren Ehefrauen und einigen Gästen übernommen. Neben dem klassischen Punsch werden auch eine alkoholfreie Version sowie selbstgemachte Konfitüren zum Verkauf angeboten.

Aus den Erlösen der Punschaktion sowie weiteren Spenden der Clubmitgliedern können in diesem Jahr 25.000 € zur Verfügung gestellt werden. Davon kommen unter anderem je 6.000 € dem Lernhof LeNa und der Aktion "Gesegnete Mahlzeit" des Diakonischen Werkes Kassel zugute.

Der LIONS CLUB KASSEL, 1956 gegründet, ist einer der ältesten Deutschlands und der älteste der Lionsclubs in Kassel. Ihm gehören derzeit mehr als 40 Mitglieder an.