Aktivitäten

Fr 24.03.2017 16:08 - Förderverein übergibt 20.000,- Euro an die Gesegnete Mahlzeit

Im Jahr 2016 hat der Förderverein Gesegnete Mahlzeit e.V. die stolze Summe von Euro 20.000,- an Spenden und Mitgliedsbeiträgen gesammelt, um damit vielen Menschen mit geringem Einkommen eine günstige Mittagsmahlzeit zu ermöglichen. Der Förderverein konnte damit wieder maßgeblich zur Finanzierung des Angebotes beitragen. Die Spendensumme wurde im Rahmen eines Pressegespräches im Stadtteilzentrum Wesertor durch die Vorsitzende Pfarrerin Kerstin Hering übergeben.

Gesegnete Mahlzeit
Direkt vor unserer Tür, mitten in Kassel, gibt es viele Menschen, die nicht täglich warm essen. Weil das Geld nicht reicht oder die Kochgelegenheit dazu fehlt, weil es für sie allein nicht lohnt oder weil es ihnen zu beschwerlich ist. Für diese Menschen gibt es die Gesegnete Mahlzeit in Kassel. An drei "Gast-Stätten" (Auferstehungskirche, Stadtteilzentrum Wesertor und Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Kassel) bekommen Menschen ein warmes Mittagessen zu einem fairen Preis. Und gleichzeitig ist die Gesegnete Mahlzeit ein Treffpunkt, an dem sich Menschen begegnen und Gemeinschaft erfahren. Ein Ort der Menschlichkeit und Hilfe mitten in Kassel.